Kraftmessung Halswirbelsäule

Eine häufige Ursache von chronischen Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Wirbelblockierungen aber auch Tinnitus oder Schwindel findet sich in einer zu schwachen muskulären Stabilisierung. Mit den neuesten wissenschaftlichen Testgeräten lässt sich eine gezielte Kraftmessung durchführen.

Vorteile dieser Untersuchung

Die Kraftmessung ermöglicht eine objektive Untersuchung der Muskulatur der Halswirbelsäule. Die erhobenen Kraftwerte werden mit Normdaten abgeglichen und lassen so eine genaue und individuelle Beurteilung des Muskelstatus zu. Darauf aufbauend können die Ergebnisse für eine effektive individuelle Therapieplanung genutzt werden.

Wann kann eine Kraftmessung der Halswirbelsäule helfen?

  • Chronisch rezidivierender Schmerz im Schulter-Nacken-Bereich
  • Allgemeine Haltungsschwächen
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Prävention- und Nachbehandlung von Bandscheibenproblematiken
  • Individuelle Trainingsplanung


Ref.:KMH

Diese Seite teilen

Zum Seitenanfang