Effektive Hilfe und Therapien bei Fersensporn

Von der richtigen Diagnostik zur nachhaltigen Therapie! Mit dieser Philosophie wollen wir Sie informieren und Ihre Fragen beantworten.

20. SEPEMBER 2018:

Themenvortrag: Stoßwellentherapie und neue Therapiemöglichkeiten bei Nackenschmerzen

 

Wir laden Sie herzlich am 20.09.2018 um 19:00 Uhr in unsere Praxis ein.

Die neue Behandlungsmethode der Trigger-Stoßwellentherapie kann bei bestimmten Schmerzen,  chronischen Verhärtungen, Faszienverklebung und ganz besonders bei Triggerpunkten, eine gut verträgliche und erfolgversprechende Behandlung sein.
Wir geben eine Übersicht über die Methode, die Anwendungsmöglichkeiten, und wie Veränderungen der Fascien und Muskel Ursachen mit der Ultraschall-Elastografie erkannt werden können

Nackenschmerzen, Muskelverspannungen und Verhärtungen sind ein weit verbreitetes Problem.
Nicht nur unsere Arbeitsplatzsituation, sondern auch viele andere Faktoren können dazu beitragen das Nackenschmerzen immer wieder auftreten.

Dr. Gassen zeigt die vielfältigen Ursachen, von Beckenschiefstand bis zu Zahn- oder Kieferfehlstellung.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 
Bitte beachten Sie:

Aufgrund begrenzter Sitzplätze bitten wir um eine Anmeldung. Diese kann online, (s.u.) per Mail oder telefonisch unter 0611. 44 76 15 -100 erfolgen.

 

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Anmeldung Vortrag: Stoßwellentherapie und neue Therapiemöglichkeiten bei Nackenschmerzen am 22. AUGUST 2019 um 19:00 Uhr


Ihr Name*:
Ihre E-mail*:
Personen:

11. APRIL 2019:
Kniearthrose - Behandlungsmöglichkeiten ohne Operation

16. MAI 2019:
Hüftarthrose -  Behandlungsmöglichkeiten ohne Operation

13. Juni 2019:
Neue Behandlungsmöglichkeiten bei Nackenschmerzen

22. August 2019:
Effektive Hilfe und Therapien bei Fersensporn

19. SEPTEMBER 2019:
Stoßwellentherapie bei Nacken- und Rückenschmerzen

17. OKTOBER 2019:
Kniearthrose - Behandlungsmöglichkeiten ohne Operation

14. NOVEMBER 2019:
Hüftarthrose -  Behandlungsmöglichkeiten ohne Operation

Diese Seite teilen

Zum Seitenanfang