Rücken-Diagnostik
Richtig diagnostizieren. Gezielt behandeln.
Systematisch vorbeugen.

 
Rückenschmerzen sind weitverbreitet und schränken das Wohlbefinden im Alltag und die sportliche Leistungsfähigkeit ein. Während über 2/3 der Menschen gelegentlich darunter leiden, sind Rückenschmerzen bei jeder fünften Frau und jedem siebten Mann in Deutschland sogar chronisch. Nur 1/5 der Bevölkerung bleibt im Laufe seines Lebens von diesen Schmerzen verschont.

Diese Zahlen unterstreichen:
Klären Sie Rückenschmerzen frühzeitig ab, um erneute Schmerzen oder eine Chronifizierung der Beschwerden zu vermeiden.

Aber auch der gegenteilige Fall tritt oft ein:
So können Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule jahrelang unauffällig bleiben. Wenn dann Beschwerden auftreten, erschwert das fortgeschrittene Stadium die Therapie erheblich.

Deshalb: Denken Sie heute schon an morgen, denn eine präventive Untersuchung Ihres Rückens kann Ihnen helfen Beeinträchtigungen und Schmerzen zu vermeiden.

Die unterschiedlichsten Ursachen können - einzeln oder in Kombination – Rückenschmerzen auslösen: Muskelverspannungen, einseitige Körperbelastungen, Bewegungsmangel, falsches Heben oder Abnutzungen, Organerkrankungen, Stress, ungünstige Arbeitshaltungen und viele andere.

Für eine langfristig erfolgreiche Therapie ist es daher wichtig, diese Zusammenhänge aus der Sicht der verschiedenen medizinischen Fachbereiche zu erfassen und den tatsächlichen Hintergrund aufzudecken.

Bei QIMOTO erhalten Sie eine umfassende Diagnostik Ihres Rückens. Unser Zentrum vereint alle wichtigen Spezialbereiche - von der Orthopädie über die Sportwissenschaft bis zur Osteopathie und Akupunktur – mit einem hochmodernen Labor für Funktionsdiagnostik. Die einzigartige Kombination der verschiedenen Funktionstests vermittelt Ihnen in einer einzigen Sitzung ein genaues Bild vom Zustand Ihres Rückens. Dank gezielter Therapie- und Trainingsempfehlungen erfahren Sie, wie sie Ihren Rücken langfristig schmerzfrei und gesund erhalten können.

Zum Seitenanfang